"Keine Runde wird je so gut sein, dass sie nicht hätte besser sein können."

Bobby Jones

Qualifikation zum Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft AK‘s

Sieben SpielerInnen qualifizieren sich erfolgreich

Am letzten Wochenende fanden die Qualifikationen zum Vorausscheid der Deutschen Meisterschaften in den verschiedenen Altersklassen 14 / 16 / 18 Mädchen und Jungen statt.

Insgesamt gingen 13 SpielerInnen altersübergreifend für den BGC Stolper Heide an den Start – eine tolle Quote und mit Erfolg. Sieben TeilnehmerInnen qualifizierten sich für den Mitte Juli stattfindenden Vorausscheid. Die besten Spielerinnen und Spieler reisen dann im August zu den Deutschen Meisterschaften.

Bei den AK14 Jungen gewann Julian Schwarz im GC Wall mit Runden von 81/77. Bei den Mädchen AK 16 Jungen wurde Pureun geteilte Erste mit Runden von 73/80 im GP Schloss Wilkendorf. Nele Halbach wurde Dritte (72/77) bei den AK18 Mädchen. Des Weiteren qualifizierten sich Luis-Finn Büch (73/68) und Mark Kaplunow (76/78) bei den AK 16 Jungen, sowie Lasse Kieper (79/72) und Max Schmied (74/77) (AK 18 Jungen).

Für die anderen Stolper SpielerInnen Jette Halbach, Keira Wolf, Colin Hartig, Benet Wolf, Moritz Peuker und Caesar Ingendorf reichte es dieses Jahr nicht.

Wir wünschen allen Qualifikanten viel Erfolg!

Hier geht es zu den Ergebnissen AK 14.

Hier geht es zu den Ergebnissen AK 16/18.

Zurück