"Keine Runde wird je so gut sein, dass sie nicht hätte besser sein können."

Bobby Jones

Titelverteidung bei den GVBB Mannschaftsmeisterschaften

Team Stolpe setzt sich erfolgreich gegen Team Wannsee durch

Am letzten Wochenende 13.04 - 14.04.2019 spielte Team Stolpe im GCC Seddiner See (Nordplatz) in der Gruppe I um den GVBB Mannschaftstitel. Die Mission: Titelverteidigung. Am Samstag, den 13.04.2019 traten dafür die Mannschaften aus Wannsee, Semlin am See, Seddin und Stolpe zunächst im Einzel-Zählspiel gegeneinander an. Mit einem Tages-Gesamtergebnis von +3 (7 Einzel / 1 Streicher) sicherte sich die Truppe um Gregor Tilch den Tagessieg (gegenüber Wannsee +5 / Seddiner See +29 / Semlin am See +97).
 
Entsprechend traten am Sonntag, den 14.04.2019, wie bereits im letzten Jahr, die Teams aus Stolpe und Wannsee im Matchplay-Modus gegeneinander an. Am Ende gewannen die Stolper mit 4,5 zu 3,5 und sicherten sich erneut den GVBB Mannschaftstitel.
 
Wir gratulieren herzlich. Das ist ein toller Start in die Saison.
 
Ergebnisse 13.04.2019:
F. Frie 68 (-4)
F. Hanisch 70 (-2)
F. Fischer 72 (E)
S. Bonk 73 (+1)
C. Siemens 74 (+2)
A. Hanisch 75 (+3)
F. Ivanov 75 (+3)
M. Kuschke 83 (+11
 
Ergebnisse 14.04.2019:
A. Weiß vs. D. Neuerburg (1 Up / -1)
F. Ivanov vs. D. Berninger (2&1 / +1)
F. Fischer vs. M. Fischer (3&2 / -1)
C. Siemens vs. M. Wojciechowski (3&2 / +1)
A. Hanisch vs. L- Müller A. (3&2 / +1)
F. Frie vs. J. Ziegler (AS / +0,5/-0,5)
S. Bonk vs. P. Konnikov (1 Up / -1)
F. Hanisch vs. N. Dobrunz (4&3 / +1)
 

Zurück